07/6/10

Abschied und Wiedersehen

Kpaulina.jpgurz: Paulina ist abgereist und Marie ist wieder da!

Endlich ist es Sommer geworden und die Temperaturen sind wundervoll. Nach diesem langen Winter sollte eigentlich keiner mehr über Hitze stöhnen, lange genug wurde gefroren…

Und plötzlich ging alles ganz schnell ! Unser Gastkind Paulina aus Venezuela wurde von den Gasteltern abgeholt. Noch sind sie zusammen auf einer Europareise, aber Ende des Monats geht es zurück in die Heimat. Das Abenteuer Schüleraustausch ist für Paulina zu Ende gegangen. Mitgenommen hat sie hoffentlich schöne Eindrücke bei uns und hervorrag

ende Kenntnisse der deutschen Sprache. Da sollte sie dabei bleiben.  Sie hat nicht nur uns als Freunde gewonnen, sondern auch auf Gut Gimritz und im Elisabeth-Gymnasium. Es war eine tolle Zeit mit ihr. Danke schön, auch an die Organisation Ayusa, die uns Paulina vermittelt hat. Wir werden sicher noch einmal ein Gastkind aufnehmen, auch Kathrin gefiel diese Idee sehr. Adios, Paulina, y quizas hasta luego!

marie-1.jpgMarie haben wir in diesen ersten Juli-Tagen in Leipzig vom Flughafen abgeholt. Sie kam nur mit Umhängetasche und ihren bunten Koffer. Viele ihrer Sachen hatte sie in Pakete gepackt, von denen einige auch schon angekommen sind. Da stand sie nun: Klein und zart, wie sie davongeflogen ist und weinte erst einmal. Sie war wieder zu Hause. Drückte uns und ihre Freundinnen, die mitgekommen sind.

Marie ist wieder da und es gab Weihnachtsessen im Juli. Es ist wieder alles so, wie es sein soll. Irgendwie merkwürdig,

findet To.

10/8/09

Schulfrei wegen Taifun !

Gar nicht lustig fanden wir, dass momentan ein Taifun über Japan und insbesondere Tokio, wo Marie zur Schule geht, hinweg gefegt ist. Es hat Tote und Verletzte gegeben. Marie schilderte, wie das Haus gewackelt hatte und alle Fenster klirrten. Die Schulkinder erhielten schulfrei wegen dem Taifun. Die Linie mit der Marie zur Schule fährt, wäre ohnehin nicht gefahren. Wir haben uns schon sehr große Sorgen gemacht … weiterlesen in Maries Blog.

marie.jpg

Positiv ist, wie gut sich Marie mit ihrer Gastfamilie versteht. Da hat sie sehr großes Glück gehabt.  Zusammen mit Eltern und Geschwistern macht sie tolle Ausflüge, z. B. in Disney-Land Tokio. Wir sind richtig stolz, wie gut sie sich eingelebt hat. 

Euer To.

09/9/09

Geburtstag von Torsten und …

die Neueröffnung von Annette Praxis im MZ Geiststrasse haben wir am 5. September gefeiert. Alle Mitstreiterinnen im MZ-Team, viele Nachbarn und Freunde kamen zum gratulieren. Das Geschenk, das ich mir gewünscht habe, war eine Tischtennisplatte für den Sportraum des Medizinischen Zentrums. Mit kleinen und großen Beträgen wurde das ermöglicht. Ganz, ganz herzlichen Dank. Darüber habe ich mich sehr gefreut. Und natürlich darf die Platte auch Bedarf (und wenn der Raum frei ist) benutzt werden. Der Winter kommt ja bald.

Marie hat in ihrem Live-Journal auch wieder etwas von sich hören lassen. Der Japan-Aufenthalt wird immer spannender.

Euer To.

09/2/09

Schüleraustausch

Marie ist gut in Japan angekommen. Wir haben zwar bislang keinen Kontakt, aber Ayusa Japan konnte auf Nachfragen bestätigen, dass Marie ihre Gastfamilie erreicht und auch bereits ihre neue Schule besichtigt hat. Jetzt brauchen wir unsere keine Sorgen mehr zu machen. Wir hoffen, sie hat in Japan eine schöne und anregende Zeit. Alles Weitere von ihr selbst, Maries Livejournal

Paulina, unser Gastkind aus Venezuela, hat sich inzwischen auch gut eingelebt. Etwas mehr Deutsch kommt sicher mit der Zeit. Auf dem Elisabeth-Gym. gemeinsam mit Maries Freundinnen fühlt sie sich sichtlich wohl. Sie füllt ihr Leben hier bereits mit einigen Aktivitäten, z.B. Jonglieren.  Jetzt kommt der Herbst mit seinen gemütlichen Abende. Wir hoffen, dass es ihr auch dann noch bei uns gefällt.

Euer To.